Sparkasse Werl  

Inhalte nach Schlüsselwort: Vermögensnachfolge

Mit dem Pflegetagebuch Streit vermeiden

von Ingo Bankamp am in Erben und VererbenKommentieren

Wer wegen der Pflege der Eltern einen Erbausgleich von den Geschwistern  verlangen will, sollte seine Leistungen genau dokumentieren. „Zehn Jahre lang habe ich meine demenzkranke Mutter zu Hause gepflegt, während mein Bruder und meine Schwester nur an Weihnachten und zum … Weiterlesen


Bei Steuersünden im Nachlass hilft nur Tabula rasa!

von Ingo Bankamp am in Erben und VererbenKommentieren

Wer Schwarzgeld erbt , muss schnell handeln, wenn er sich nicht strafbar machen will „Vor kurzem ist mein Großvater gestorben, nun habe ich herausgefunden, dass er Schwarzgeldkonten in der Schweiz hatte. Droht mir als seinem Erben nun das gleiche Schicksal … Weiterlesen


In guten Händen

von Ingo Bankamp am in Erben und VererbenKommentieren

Glücklicherweise zählt mein heutiges Thema zu den seltenen Fällen des täglichen Lebens, aber gerade diese sind es, die von besonderer Tragik gezeichnet sind.So ist eine quälende Frage für Eltern: Was geschieht mit unseren Kindern, wenn wir sterben, bevor sie volljährig … Weiterlesen


Der digitale Nachlass

von Ingo Bankamp am in Erben und VererbenKommentieren

Drei Viertel der Menschen in Deutschland sind im Internet unterwegs. Neun von zehn Internetnutzern kaufen online ein. Fast jeder Zweite in der Bundesrepublik  nutzt Onlinebanking. Unter den über 800 000 Menschen, die in Deutschland jährlich sterben, sind immer mehr Internetnutzer. … Weiterlesen


Kunterbuntes Familienleben

von Ingo Bankamp am in Erben und VererbenKommentieren

Stiefkinder können nur durch ein Testament Erben werden   Es ist nicht die Ausnahme: Jede zweite Ehe wird geschieden. Die Hälfte der geschiedenen Paare hat minderjährige Kinder. Oft heiraten Ex-Eheleute wieder und bekommen weitere Kinder. Knapp ein Drittel der Kinder … Weiterlesen


Richtig verteilen

von Ingo Bankamp am in Erben und VererbenKommentieren

Es ist hinlänglich bekannt, dass ein Testament dazu dient, den letzten Willen zu verfassen. Oft wird detailliert versucht, sein Lebenswerk auf liebgewonnene Verwandte und Bekannte zu verteilen. Allerdings gibt es allerlei Dinge hierbei zu beachten, damit der letzte Wille auch … Weiterlesen


Nicht nur Autos müssen zum TÜV

von Ingo Bankamp am in Erben und VererbenKommentieren

  Gute Vorsätze für 2014 Während am Himmel die Silvesterraketen das neue Jahr begrüßten, fasste auch manch einer allerlei gute Vorsätze für die kommenden Monate. Während die Intensivierung von Sport oder die Aufgabe der Rauchleidenschaft hoch im Kurs stehen, möchte … Weiterlesen


Wohnrecht oder Nießbrauch?

von Ingo Bankamp am in Erben und VererbenKommentieren

  Wer lebzeitig Vermögen verschenkt, sollte die eigene Versorgung nicht aus den Augen verlieren! In Zeiten niedriger Zinsen erlebt das Thema Immobilie immer wieder einen besonderen Aufschwung. Nicht nur der Immobilienkauf steht an, sondern auch die Übertragung des Familienwohnheims auf … Weiterlesen


Neuere Beiträge


© 2017 |