Sparkasse Werl  

Kinder freuen sich über Bällebad

in Gut1 Kommentar

 

Spielen und toben im Bällebad – das ist für Kindergarten-Kids einfach toll. Lange war dies in der Kindertagesstätte Little Foot nicht möglich, da die Umrandung des Bälle-Bades defekt war.

 

Nun konnte mit Hilfe der Sparkasse Werl Abhilfe geschaffen werden. Die Kosten von 700 Euro für die neue Umrandung hat die Sparkasse Werl übernommen und nun kann wieder im Bälle-Bad getobt werden.

 

Leitererin Ines Beyer und ihr Team freuen sich gemeinsam mit den Kindern und bedanken sich ganz herzlich bei Herrn Blumer, Ressortleiter Privatkunden der Sparkasse Werl.

 

Hier ein paar Bilder und von den Kindern gemalte Bilder vom Bällebad.

 

 Little Foot2 Little Foot3 Little Foot4

Tags für diesen Artikel: , ,



Ein Kommentar

  1. Lara sagt am 4. Dezember 2016 um 12:41 Uhr

    Vielen Dank für diesen tollen Artikel. Ich finde es gut, dass solche Projekte unterstützt werden. Beste Grüße, Lara

    Antworten


Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |